VOLLPLATZIERUNG: Alle Anteile sind verkauft

Annenstraße 26, 26a, 26b, 8020 Graz

Die Liegenschaft befindet sich gut eingebettet inmitten der traditionsreichsten Einkaufsstraße von Graz, der Annenstraße und verbindet den ca. 800 m entfernten Hauptplatz mit dem 2016 neu gestalteten Hauptbahnhof. Im unmittelbaren Wohnumfeld befinden sich eine UCI Kinowelt, das Kunsthaus, der Volksgarten, mehrere Schulen sowie ein Hallenschwimmbad. Nahversorgungsmöglichkeiten sind ausreichend gegeben und die öffentliche Verkehrsanbindung ist als sehr gut zu bezeichnen.

Die auf der Liegenschaft erbauten Häuser stammen aus der Zeit der Jahrhundertwende. Das Anwesen besteht aus drei Grundstücken mit einer Gesamtfläche von 1.506 m². Ein großzügig angelegter Garten im Innenhof vervollständigt das einzigartige Wohnerlebnis in der Annenstraße 26. Das bestehende Haupt- sowie die beiden Nebengebäude werden einer umfassenden Sanierung unterzogen.

Eine zusätzliche Bereicherung für die Wohngemeinschaft stellt die Errichtung eines Kindergartens und einer Kinderkrippe dar, welche in einem der beiden Nebengebäude inmitten des begrünten Innenhofes ihren Platz finden. In der Erdgeschosszone des Hauptgebäudes sind derzeit die Stadtbibliothek Graz, ein Café sowie zwei weitere Geschäftsflächen untergebracht, welche auch nach der Umgestaltung erhalten bleiben.

Projektdetails

Projektplan:Sanierung und Ausbau des Altgebäudes
Bauvorhaben: 29 Wohneinheiten, Kindergarten / Kinderkrippe
Wohnungsgrößen:30 m² - 90 m² (Basis Bebauungsstudie)
Ertragsbewertete Nutzfläche: ca. 2.194 m² (Basis Bebauungsstudie)
Kalkulierte Mieten pro m² für geförderte Flächenaktuell ca. 3,82 € (zuzüglich 0,50 € Erhaltungs- und Verbesserungsbeitrag) sowie 50,00 € pro Einheit für eine altersgerechte Wohnungsausstattung
Kalkulierte Mieten pro m² für ungeförderte Flächen€ 5,38
Kalkulierte Mieten pro m² für Geschäftsflächen, Kindergarten, Kinderkrippe € 8,00
Gesamtinvestitionsvolumen:€ 7.200.000,- (netto)
Altbestand