Hartberg_Nacht

Ausnahmsweise KEIN Baurecht

all-in99 | Hartberg

Das Hartbergerland verspricht Vielfalt

Hier können Sie Wandern und Rad fahren in den tiefen Wäldern oder auf den sanften Hügeln samt Fernsicht. Lassen Sie sich von den vielfach prämierten Weinen in den Gaststätten und Buschenschenken verwöhnen.

Ing. Marcus Martschitsch, Bürgermeister Stadtgemeinde Hartberg

„Die Stadtgemeinde Hartberg, als Zentrum der Region Oststeiermark, will den Wirtschafts- und Lebensraum in Hartberg mittel und langfristig im Sinne der Bevölkerung der Region absichern und weiterentwickeln. Mit dem Projekt all-in99 wird genau dies in Hartberg ermöglicht; leistbarer und moderner Wohnraum in Holzbauweise, für alle Lebenslagen!

Mich als Bürgermeister der Stadtgemeinde Hartberg freut es sehr, dass mit der Realisierung des Projekts all-in99 eine weitere positive Entwicklung für die Stadt Hartberg und die Region erfolgt.“

Impressionen Hartberg

(c) Bernhard Bergmann

Projektdetails

Bauprojekt:24 Eigentumswohnungen
Grundfläche:ca. 3.511 m²
Baubeginn:Sommer 2017
Fertigstellung:Sommer 2018
Größen:ca. 50 und 60 m² zuzüglich Terrasse und Eigengarten bzw. Balkon
Heizung:Gaszentralheizung
Highlights:ökologischer Massivholzbau mit Holzweichfaserdämmung, komplett
ausgestattete Küche inkl. E-Geräte, Bad/WC eingerichtet, Vorraum
mit Abstellschrank und Garderobe, Beleuchtung für Küche, Bad/WC
und Vorraum, SAT-Anlage, Freistellplatz, Abstellraum, barrierearme/
anpassbare Raumplanung, programmierbare Thermostate für sparsames
Heizen
Besonderheit:Photovoltaik-Anlage / kostenloser Contracting-Vertrag
Parken:24 Freistellplätze und Abstellräume sowie
12 Freistellplätze für Besucher
Infrastruktur:Bäckerei, Lebensmittel, Supermarkt, Apotheke, Ärzte, Schulen, Kindergarten, Bahnhof, Banken, Tankstelle, etc.

Baufortschritt all-in 99 Hartberg

(c) Bernhard Bergmann

Lageprofil all-in99 | Hartberg

Hier finden Sie alle Details zu Hartberg und erfahren mehr über die Lage der Immobile.

Impressionen einer all-in 99 Wohnanlage